Ausgezeichnete Hygiene – amtlich bestätigt

Wir sind sehr stolz, dass wir am 14. Dezember 2018 erneut die Re-Zertifizierung für das Hygienesiegel des mre-Netzwerkes absolvieren konnten. Das mre-Netzwerk für Prävention und Kontrolle von multiresistenten Erregern wird von der Stadt Köln und den benachbarten Landkreisen getragen und gesteuert. Im Netzwerk werden wirksame, aktuelle Maßnahmen zur Gewährleistung und Optimierung der Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen festgelegt.

Diese strengen, tief gestaffelten Vorgaben haben wir in vollem Umfang umgesetzt und hatten jetzt Gelegenheit, das im Rahmen einer aufwendigen Re-Zertifizierung gegenüber dem Gesundheitsamt Köln nachzuweisen. Die Erteilung des Zertifikats bestätigt: Die pflegerische Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner ist professionell und an den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft ausgerichtet. Wir danken unseren Mitarbeitenden, die dies täglich im Umgang mit den uns anvertrauten Menschen umsetzen!

Weitere Informationen sowie den kompletten Anforderungskatalog erhalten Sie unter: https://www.mre-rhein-ahr.net/

 

Unsere Ambulanten Dienste Neubrück erfreuen sich großer Beliebtheit

Mit großer Freude nehmen wir wahr, dass unser neu gegründeter ambulanter Pflegedienst einen sehr positiven Anklang findet. Im und ums Veedel sind die Ambulanten Dienste Neubrück seit dem 1. Januar 2019 präsent und fast schon nicht mehr wegzudenken. Vielen pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen sind wir eine große Hilfe, indem wir eine professionelle medizinische Pflege im lieb gewonnenen häuslichen Umfeld ermöglichen.

Sollten auch Sie Interesse an unseren Dienstleistungen (ambulante Pflege, Betreuung oder Hauswirtschaft) haben, so erreichen Sie die Ambulanten Dienste Neubrück unter der Telefonnummer (0221) 8997-7021 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Advance Care Planning – Beratung zur Erstellung einer Patientenverfügung

Wir sind stolz, unseren Bewohnern/innen und Mieter/innen aus eigener Hand einen besonderen Service anbieten zu können: Advance Care Planning bedeutet "Behandlung im Voraus planen".

Dies beschreibt ein neues Konzept zur Realisierung wirksamer Patientenverfügungen. In einem vertrauensvollen Rahmen, unter vier Augen oder auch mit beiwohnenden Angehörigen, beraten unsere zertifizierten Gesprächsbegleiter professionell und vollumfänglich zur Erstellung einer Patientenverfügung.

Ihre Ansprechpartner sind:
Steffi Proschwitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder
Hicham Barakat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!),
telefonische Terminabsprache: Werktags von 9 bis 12:30 Uhr unter (0221) 8997-530

 

Eine Auszeichnung unserer Arbeit – das mre-Hygienesiegel

Schon immer ist es uns ein zentrales Anliegen, unseren Bewohnern/innen die bestmögliche Hygiene zu Teil werden zu lassen. Unsere vielfältigen und abteilungsübergreifenden Maßnahmen wurden nun von unabhängiger Stelle bewertet. Mit 98,5 von 100 Punkten haben wir das Hygienesiegel des "mre-netz regio rhein-ahr" erhalten. Mit diesem herausragenden Punkte-Ergebnis liegen wir deutlich über dem Durchschnitt der Kölner Pflegeeinrichtungen.

Am 11. April haben wir unser Siegel im Rahmen einer feierlichen Übergabe von Prof. Dr. Exner (Uniklinik Bonn) und Dr. Schoenemann (stv. Leiter des Gesundheitsamtes Köln) erhalten. Das mre-Netzwerk für Prävention und Kontrolle von multiresistenten Erregern wird u. a. von der Stadt Köln und der Uniklinik Bonn getragen und gesteuert. Im Netzwerk werden wirksame, aktuelle Maßnahmen zur Optimierung der Hygiene in Altenpflegeeinrichtungen festgelegt.

Weitere Informationen sowie den kompletten Anforderungskatalog erhalten Sie unter: https://www.mre-rhein-ahr.net

 

Das DOW auf der Messe Berufe live

Über 13.000 Besucherinnen und Besucher kamen am 16. & 17. November zur Kölnmesse, um sich über ihre Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren. Dort trafen sie auf rund 130 Aussteller und deren Ausbildungs-Angebote.

Auch wir waren mit einem Info-Stand und einer Aktionsfläche für praktische Demonstrationen vor Ort. Wie erwartet, fanden unsere Angebote großen Anklang.

In der Speakers Corner der Einstiegsmesse konnte unser Mitarbeiter Torsten Wieneber von der Attraktivität der neuen Ausbildungsform berichten. Im Praxisbereich simulierten wir mit einem Pflegebett und einem Lifter, dass die Altenpflege heutzutage rückenfreundlich gestaltet ist und an unserem Info-Stand diskutierte unsere Zentrumsleitung Joachim Seifert den Mix aus stattlichem Gehalt (2.500 Euro brutto Einstiegsgehalt für ungelernte MitarbeiterInnen in der Pflege) und attraktivem 3-Schicht-Dienstmodell.

 

Wohnen mit Service – Aktuell noch Wohnungen frei

Wir freuen uns sehr, Ihnen einige frisch renovierte und barrierefreie Wohnungen im Bereich „Wohnen mit Service“ anbieten zu können. Die 1-bis-3-Zimmer-Wohnungen weisen eine Fläche zwischen 24 und 77 Quadratmetern auf und verfügen u. a. über moderne barrierefreie Bäder, eine neue kleine Küchenzeile, und sie sind teilweise mit Balkon erhältlich. Die Appartements liegen direkt am Marktplatz (mit Wochenmarkt) und verfügen über eine ideale Anbindung an den ÖPNV. Dank einer direkten Verbindung an unser Haupthaus können wir Ihnen diverse Dienstleitungen anbieten, so z. B. ein reichhaltiges Speisenangebot im hauseigenen Restaurant, eine vor Ort befindliche Hausarztpraxis und die Teilnahme unserem vielfältigen Kulturprogramm.

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte links auf Wohnen mit Service.

Gerne möchten wir Ihnen und Ihren Angehörigen die Wohnungen und die jeweiligen attraktiven Mietpreise in einem persönlichen Gespräch vorstellen. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt auf mit:

Joachim Seifert

(0221) 89 97-431

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Köln: 100 Prozent Einzelzimmerquote

– gesetzliche Vorgaben werden am Standort Köln-Neubrück sogar übererfüllt!