Lindlar

Preise

Transparenzberichte

Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV

Mira Kaluza

Tel. (02266) 93 129

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eine große Zahl von ehrenamtlich tätigen Lindlarern bringen sich auf unterschiedliche Weise im Pfarrer-Braun-Haus ein.

Unsere Ehrenamtlichen engagieren sich zum Beispiel im persönlichen Kontakt zu Bewohnern, beim Bingo, bei der Gestaltung von Festen und Feiern oder beim Unterhaltungsprogramm für Bewohner. Sie werden individuell begleitet und beraten durch Annette Plücker, die Leiterin des Sozialen Dienstes.

Wenn Sie Lust haben, bei uns mitzumachen, freuen wir uns über Ihren Anruf unter der Nummer (02266) 93-0.

Nieder Rueckl Brochhaus

Ulrike Nieder
Geschäftsführung, Prokuristin
Tel. (02266) 93 127
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Elisabeth Rückl
Zentrumsleitung
Tel. (02266) 93 128
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Desirée Brochhaus
stellvertretende Zentrumsleitung
Tel. (02266) 93 129
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Schmidt Kaluza Pluecker

Maria Schmidt


Mira Kaluza
Pflegedienstleitung
Tel. (02266) 93 129
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Annette Plücker
Leitung Soziale Dienste
Tel. (02266) 93 115
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

logo unten

Tel. (0221) 89 97-231
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sie sind bei uns immer richtig, wenn Sie Vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege suchen. Im Pfarrer-Braun-Haus leben Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen ihrer Selbständigkeit in familiärer Atmosphäre auf zwei Etagen in sechs Wohngruppen zusammen. In jeder Wohngruppe ordnen sich die Zimmer der Bewohner um eine große Wohnküche mit angrenzendem Wohnzimmer herum an.

Ein multiprofessionelles Team sorgt sich um die vielfältigen Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner.

Unser Angebot beinhaltet:

  • Professionelle Pflege, basierend auf dem neuesten Stand der Pflegewissenschaften
  • Spezielle Betreuung von Menschen mit schweren Demenzerkrankungen in einem besonderen Wohnbereich mit direktem Zugang zum geschützten Garten
  • Einfühlsame, lindernde Begleitung (Palliative Care) am Ende des Lebens
  • Seelsorgerische Begleitung gemäß individueller Bedürfnisse
  • Vielfältige Beschäftigungsangebote für Gruppen und Einzelpersonen
  • Aromapflege zur Erhaltung und Steigerung des Wohlbefindens
  • Individuelle Beratung von Bewohnern und Angehörigen

Lassen Sie uns miteinander sprechen – wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen! Am besten rufen Sie uns gleich an: Telefon (02266) 93-0 oder schreiben Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Ulrike Nieder, Geschäftsleitung: 0221/8997-0

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elisabeth Rückl, Zentrumsleitung: 02266/93-128

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Desiree Brochhaus, stellv. Zentrumsleitung: 02266/93-129

Email: dDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mira Kaluza, Pflegedienstleitung: 02266/93-3129

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift:

Deutschordens-Altenzentrum Pfarrer Braun Haus gGmbH

Dr.-Meinerzhagen-Straße 1

51789 Lindlar

Willkommen in unserem Deutschordens-Altenzentrum Pfarrer-Braun-Haus gGmbH in Lindlar! Die Kirchengemeinde St. Severin hat uns 2010 die Trägerschaft des Altenzentrums anvertraut.

Die anerkannt gute Arbeit konnte so fortgeführt werden. Seit 2013 begrüßen wir Sie im zentral gelegenen, modernen Neubau. Er verbindet die stationäre Pflege mit dem Wohnen mit Service.

Alle Angebote und Strukturen der Kirchen- und der Zivilgemeinde werden hier in der Ortsmitte Lindlars vernetzt.

Mitten im Leben – mitten in Lindlar: Das Pfarrer-Braun-Haus liegt im Herzen Lindlars und bietet seinen Bewohnern und Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, am täglichen Leben in der Gemeinde teilzuhaben. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken, Banken, Restaurants und Cafés sind zu Fuß erreichbar.

Im attraktiven dreigliedrigen Neubau leben 80 Senioren, die unser stationäres Pflege- und Betreuungsangebot in Anspruch nehmen. Nebenan wohnen Senioren selbstständig in 33 barrierefreien Mietwohnungen mit Service.

Allen Bewohnern stehen eine ansprechende ebene Gartenanlage und das gemütliche "Café Pfarrgarten" zur Verfügung.

Im stimmungsvollen Licht der Hauskapelle treffen sich Hausbewohner und Mitglieder der Kirchengemeinde regelmäßig zum Gottesdienst.

Im Herzen der oberbergischen Gemeinde Lindlar ist das neue Pfarrer-Braun-Haus entstanden – der alte Standort an der Breslauer Straße hatte nicht mehr den Anforderungen an eine moderne Altenpflegeeinrichtung entsprochen. Inzwischen ist das Pfarrer-Braun-Haus längst eine neue Landmarke in Lindlar geworden und gemeinsam mit den hier lebenden Senioren fest ins öffentliche Leben integriert. Teilhabe spielt eine wichtige Rolle. Sie suchen einen Pflegeplatz in einem hochmodernen Heim, das sich ganzheitlich bis hin zu palliativer und Sterbegleitung engagiert? Oder wünschen Sie vorübergehende Unterstützung im Rahmen von Verhinderungs- beziehungsweise Kurzzeitpflege? Herzlich willkommen bei uns!

 

Machen Sie den ersten Schritt – aus eigenem Entschluss und so rechtzeitig, dass Sie Ihr Leben trotz gewisser Einschränkungen genießen können! Wenn Sie das Wohnen mit Service im Pfarrer-Braun-Haus oder im benachbarten "Alten Rathaus" wählen, haben Sie alle Vorteile selbstbestimmten, "privaten" Lebensführung und gleichzeitig jede Unterstützung, die einmal nötig werden könnte, in unmittelbarer Reichweite.