Wohnen mit Service – Aktuell noch Wohnungen frei

Wir freuen uns sehr, Ihnen einige frisch renovierte und barrierefreie Wohnungen im Bereich „Wohnen mit Service“ anbieten zu können. Die 1-bis-3-Zimmer-Wohnungen weisen eine Fläche zwischen 24 und 77 Quadratmetern auf und verfügen u. a. über moderne barrierefreie Bäder, eine neue kleine Küchenzeile, und sie sind teilweise mit Balkon erhältlich. Die Appartements liegen direkt am Marktplatz (mit Wochenmarkt) und verfügen über eine ideale Anbindung an den ÖPNV. Dank einer direkten Verbindung an unser Haupthaus können wir Ihnen diverse Dienstleitungen anbieten, so z. B. ein reichhaltiges Speisenangebot im hauseigenen Restaurant, eine vor Ort befindliche Hausarztpraxis und die Teilnahme unserem vielfältigen Kulturprogramm.

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte links auf Wohnen mit Service.

Gerne möchten wir Ihnen und Ihren Angehörigen die Wohnungen und die jeweiligen attraktiven Mietpreise in einem persönlichen Gespräch vorstellen. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt auf mit:

Joachim Seifert

(0221) 89 97-431

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Neugründung unseres ambulanten Pflegedienstes

Das Deutschordens-Wohnstift gründet derzeit einen neuen ambulanten Pflegedienst, welcher ab Januar 2019 starten wird.

Wir werden für die pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörige in und um Neubrück eine große Hilfe sein. Ein verlässlicher Partner, der die uns anvertrauten Menschen professionell und empathisch im häuslichen Umfeld pflegt. Der Grundstein ist bereits gelegt, da der Pflegedienst auf unseren bestehenden und erfolgreichen häuslichen Betreuungsdienst mit dessen intaktem Mitarbeiter- und Kundenstamm aufbaut.

Falls Sie uns als Mitarbeiter/in ob in leitender oder in pflegerischer Funktion unterstützen möchten, so bewerben Sie sich gerne bei uns! Die entsprechenden Stellenangebote finden Sie über den  Karriere -Button

 

Konrad Adenauer feierlich verabschiedet

Unser langjähriger Vorstandsvorsitzender Konrad Adenauer wurde am 11. September feierlich durch unseren Trägerverein aus seinem Amt verabschiedet. Mehr als zwei Jahrzehnte wirkte Herr Adenauer im Vorstand des Deutschordens-Wohnstifts e. V. mit, davon seit 2001 als dessen Vorsitzender. Wir verdanken ihm, dass er mit Weitsicht und Verantwortungsbewusstsein die Geschicke unserer Einrichtungen sehr erfolgreich bestimmt hat.

Nun freuen wir uns für Herrn Adenauer über die neu gewonnene Freizeit für die Familie.

Unsere besten Wünsche gelten ebenfalls Herrn Werner Hartmann für seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender und Herrn Prof. Dr. Jacobs für die Aufnahme der Vorstandstätigkeit.